Haus der Lebenshilfe in Hagen

Die Wohnstätte Haus der Lebenshilfe Hagen besteht seit 1983 und liegt im ländlichen Vorort Hagen-Rummenohl. In der Einrichtung werden derzeit 24 Menschen von einem multidisziplinären Team betreut.

Den BewohnerInnen wird ein den individuellen Bedürfnissen angepasstes Zuhause, mit einem ganzheitlichen Betreuungskonzept, geboten.

Das Motto lautet: So selbstbestimmt wie möglich, soviel Betreuung wie nötig. Im Jahr 2008 erfolgte eine umfangreiche Umgestaltung des Hauses, das nun fast komplett rollstuhlgerecht eingerichtet ist. Trotz der relativ weiten Entfernung zum Stadtkern bietet die Einrichtung ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Da zukünftig nicht alle BewohnerInnen mehr eine Werkstatt besuchen werden, entsteht für diesen Personenkreis eine eigene Tagesstruktur mit besonderen Betreuungsangeboten innerhalb der Wohnstätte.

Zur Einrichtung gehört ein gut zwei Hektar großes Waldgrundstück, das durch die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen als Waldbauernbetrieb mit allen Rechten und Pflichten bewirtschaftet wird.

Aktivitäten - Freizeiten - Veranstaltungen

Ein dickes Dankeschön ...

Haus der Lebenshilfe Hagen

… an alle Kolleginnen aus der Schulinklusion und des Betreuten Wohnen! In der schwierigen Zeit der Werkstattschließungen habt Ihr, mit der geballten Fröhlichkeit und viel Engagement, uns das Leben in der Wohnstätte angenehmer gemacht. Eine ganze Reihe an Freizeitaktivitäten bildeten ein umfangreiches Angebot für individuelle Wünsche und...

Weiterlesen

Rollentausch

Aktuelles

Während der Corona-Pandemie ist vieles irgendwie anders, auch in der Wohnstätte Haus der Lebenshilfe Hagen. So schlüpften einige Bewohner in vollkommen neue Rollen und versuchten sich z.B. mal als Ordnungshüter oder Brautpaar. Auch Fabelwesen bevölkerten plötzlich den Hof und verzauberten die Anwesenden. In den Büschen lauerten Piraten...

Weiterlesen

Auch in der 8. Woche trotzen wir noch dem Corona-Virus und haben richtig viel Spaß! Da die Sonne vom Himmel lacht und uns mit unserer Kreativität immer noch etwas einfällt. Es wird gebastelt, gespielt, Fotos in Verkleidungen geschossen, Geburtstage groß gefeiert, in der Schaukel gefaulenzt usw.

Irgendwie fühlt sich das ein wenig wie...

Weiterlesen

"In Zeiten von Corona"

Aktuelles

Die Schutzmaßnahmen gegen die Weiterverbreitung des Corona-Virus und die daraus resultierenden Besuchsverboten in den Wohnstätten seit Mitte März 2020 haben dazu geführt, dass alle Eltern und Betreuer ihre Kinder oder zu Betreuenden nicht mehr besuchen konnten. Auch der „Heimaturlaub“ ist ohne eine anschließende 14-tägige Quarantänezeit...

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Angehörige unserer Bewohnerinnen und Bewohner,
die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen und der Verdachtsfälle in NRW steigt derzeit sprunghaft. Um einer Überlastung des Gesundheitswesens möglichst frühzeitig vorzubeugen wurde am 13.03.2020 durch das Gesundheitsministerium NRW die hier einsehbare...

Weiterlesen

Wenn aus dem Landgasthof „im Holland“ in Sprockhövel Weihnachtslieder und fröhliches Gelächter herausdringen, ist wieder Zeit für den traditionellen Heiligabendbruch unserer Lebenshilfe. Der Heiligmorgen in fröhlicher Gesellschaft ist für über 60 Bewohnerinnen und Bewohner, Betreuerinnen und Betreuer sowie für einige Ehrenamtler ein ganz...

Weiterlesen

Die Künstler der Wohnstätte Haus der Lebenshilfe Hagen waren wieder fleißig. Zusammen mit der Hagener Künstlerin Waltraud Schroll entstanden mehrere kleinere Kunstwerke und ein Gemeinschaftsbild. Mit viel Freude und Kreativität gingen Ilka Mühling, Jana Krisztian, Britta Picht, Stefan Haack, Michael Reinecke und Jan Feyerabend ans Werk....

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr gehörte der Hagener Tag des Ehrenamtes wieder zu den Höhepunkten im Veranstaltungskalender der Wohnstätte Haus der Lebenshilfe Hagen. Ohne die ehrenamtlichen Helfer könnte das Frühlingsfest nicht stattfinden, würde der Freizeitkreis nicht mehr bestehen, gäbe es keinen Angehörigenbeirat usw. Auch die gegenseitige...

Weiterlesen

Wenn einer eine Reise tut ...

Aktuelles

... dann kann er viel erzählen. Dies gilt gerade auch für acht Bewohner und Bewohnerinnen der Wohnstätte Haus der Lebenshilfe Hagen. In guter alter Tradition wurde der Urlaub, vom 02.-12. April, auf der Insel Wangerooge verbracht. Viele der Mitreisenden sind schon einige Jahre dabei, für andere war es der erste Besuch auf Wangerooge. ...

Weiterlesen

"Seit 5 Jahren findet nun schon unsere Frühlingsfahrt auf dem Harkortsee statt. Und man muss zuvor nicht auf die Wettervorhersage schauen, bestes Wetter ist an diesem Tag garantiert!", mit diesen Worten begrüßte Katharina Nebel alle Gäste an Bord der MS Friedrich Harkort. Natürlich konnten wir uns daher auch in diesem Jahr wieder auf...

Weiterlesen
Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Kontakt

Haus der Lebenshilfe
Unter Langscheid 1
58091 Hagen

Petra Bender
Wohnstättenleiterin
Medizin-Produkte-Beauftragte

Tel.: 02337/400
Fax: 02337/911734
E-Mail: hagen(at)lebenshilfe-en-hagen.de