Tag des Ehrenamtes 2021

Nachdem unser wichtiger und mittlerweile traditioneller „Tag des Ehrenamtes“ in 2020 erstmalig ausfallen musste, waren wir umso glücklicher, am Sonntag, den 29.08.2021 unser für die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen so wichtiges Fest wieder feiern zu können. Mit dem Tag des Ehrenamtes bedanken wir uns bei all unseren, vielzähligen ehrenamtlichen Helfern für das Engagement zugunsten unserer Lebenshilfe.

Neben unserem ehrenamtlichen Vorstand sowie den ehrenamtlichen Aufsichtsräten unserer 4 gemeinnützigen Gesellschaften, engagieren sich jährlich weit über 200 Menschen für unsere Lebenshilfe. Die coronabedingten Kontaktbeschränkungen führten in den letzten 1,5 Jahren zu weniger ehrenamtlich geprägten Kontakten, aber keinesfalls zu weniger Engagement. Zu Beginn der Corona-Pandemie wurden ca. 1.500 Stoffmasken genäht; darüber hinaus haben wir eine Vielzahl an Spenden (Stoff, Masken, Desinfektionsmittel etc.) erhalten.

Das Ehrenamt in unserer Lebenshilfe hat infolge der durchgeführten Corona-Schutzimpfungen wieder Fahrt aufgenommen und wir freuen uns über jede Begegnung, die verantwortlich und zugunsten der Menschen mit Behinderungen durchgeführt werden kann.

Unser Tag des Ehrenamtes war geprägt von einem schönen, stimmungsvollen Miteinander. Einige Engagierte haben sich zuletzt vor Ausbruch der Corona-Pandemie gesehen und somit hatte man sich vieles zu erzählen und freute sich auf das Wiedersehen. Wir danken unseren Künstlern für erstklassige Aufführungen.

Neben der Tagesstruktur unseres Catharina-Rehage-Hauses, die das humorvolle Stück vom „grimmigen König“ präsentierten, spielte Matthias Schulte auf seinem Saxophon und untermalte damit die gute Stimmung. Das Martfeld-Quartett hat einige klassische Musikstücke präsentiert und mit ihrem Auftritt für einen perfekten Abschluss gesorgt. Während des gesamten Festes hat uns der Schnellzeichner Alexis mit seinen Karikaturen begeistert.

Wir bedanken uns bei all den vielen und teils neuen ehrenamtliche Helfern, die bei der Durchführung und Vorbereitung mitgeholfen.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32