Sommerfest der ambulanten Dienste

Am Samstag, den 25.08.18 war es soweit und das Sommerfest der ambulanten Dienste startete im Lebenshilfe Center. Der FUD, die Schulinklusion und das BeWo feierten in diesem Zuge auch das 10-jährige Bestehen des Familien Unterstützenden Dienstes. Zu diesem Anlass wurde den BesucherInnen wieder einmal ein buntes Rahmenprogramm geboten. Das Wetter spielte zwar nicht so mit wie geplant – der Himmel zeigte sich wolkenverhangen und es regnete immer wieder – doch das hielt niemanden davon ab, gute Laune mit zu bringen, ordentlich zu feiern und die umfänglichen Angebote zu nutzen.

Neben einer umfangreichen Verköstigung vom Grill, gab es ebenfalls leckere Crêpes, die bei allen gut ankamen. Auch alkoholfreie Cocktails und Co. durften natürlich nicht fehlen. Alles konnte in gemütlicher Atmosphäre und bei musikalischer Untermalung durch DJ Andreas und den Saxophonisten Matthias in Ruhe verzehrt werden. 

Außerdem wurde Gesichterschminken angeboten und die ganz Mutigen konnten sich sogar ein Airbrush-Tattoo aufsprühen lassen. In der Kreativecke konnten sich Groß und Klein dabei vergnügen, Bilderrahmen selbst zu gestalten und zudem noch den ein oder anderen Schnappschuss von sich schießen zu lassen, um den Bilderrahmen direkt zu bestücken. 

Das Highlight des Nachmittags war das riesengroße Bungeetrampolin, das im Hof des Lebenshilfe-Centers aufgebaut war. Viele BesucherInnen entdeckten hier den Spaß am Springen, ganz nach dem Motto: „Je höher desto besser!“

Zum Abschluss kann gesagt werden, dass es ein rundum gelungenes und buntes Fest war und wir uns alle schon auf die nächste Feier freuen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den fleißigen HelferInnen und UnterstützerInnen, durch die das Fest ein voller Erfolg geworden ist.