Mit Abstand halten wir zusammen!

Ja, genauso war und ist das in den letzten Wochen hier im Christian-Ehlhardt-Haus. Ende März haben wir in unserem Haus ganz fix und mit Unterstützung der Eltern, in Form von großzügigen Spenden an Bastelmaterialien, eine Tagesstruktur eingerichtet. Das was uns noch fehlte, haben wir irgendwie geschafft in den wenigen Geschäften, die geöffnet hatten zu besorgen. So konnte eine großartige und für alle entlastende Situation entstehen, die binnen kürzester Zeit von unseren Bewohnern dankbar angenommen wurde.

Struktur und Beschäftigung ist gerade in dieser Zeit sehr wichtig und bietet Sicherheit. So haben wir in den Letzen Wochen gemalt, gebastelt, gespielt, gebacken, gegärtnert, im Snoezelenraum Yoga gemacht und bei Phantasiereisen entspannt, tolle Projekte gestartet, geklönt und viel gelacht! Noch immer sind alle bei uns im Haus zufrieden und entspannt, in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Nun noch ein paar Aussagen im O-Ton:
„Ich habe am liebsten Spiele gespielt!“ (Andreas Fox)
„Ich finde die Entspannung im Snoezelenraum super!“ (Gabriele Jost)
„Ich liebe Basteln und Entspannung! Davon haben wir ganz viel gemacht.“ (Kristina Unflath)
„Ausschlafe und nicht in die Werkstatt gehen, ist schon klasse!“ (Nils Wöstehoff)
„Hier war alles so schön!“ (Birgit Neuhaus)

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32