Liebe Freunde und Förderer der Lebenshilfe,

die Informationen rund um das neue Corona-Grippe-Virus lassen auch die Vereinsaktivitäten unserer Lebenshilfe nicht unberührt. Das Bemühen der Behörden darum, die Verbreitung der Erkrankungen zu verlangsamen ist für uns nachvollziehbar und aufgrund aktueller Informationen nicht nur für die durch uns begleiteten Kinder, Jugendlichen, erwachsenen Menschen mit einer Behinderung und für Senioren von besonderer Bedeutung.

Mit den ersten Medienmitteilungen haben wir in unseren Arbeitsbereichen frühzeitig Anfang Februar mit Schulungen und Hygienevorkehrungen Maßnahmen ergriffen und sind soweit es eben geht auf das neue Corona-Grippe-Virus eingestellt. Die Geschäftsleitung und der Vorstand unserer Lebenshilfe haben sich darüber hinaus dazu entschlossen, dass bis auf weiteres externe Feste, Konzerte und Veranstaltungen aktiv von uns gemieden werden und auch die eigenen Lebenshilfe-Veranstaltungen, Freizeitkreise und Workshops für eine Weile ruhen werden und nicht stattfinden.

Die als Frühlingströdel bereits geplante Veranstaltung im Christian-Ehlhardt-Haus in Schwelm am 27.03. wird aus diesem Grunde nicht stattfinden und auch alle unsere Gruppen- und Freizeitangebote, Tanzkurse und Workshops werden, vorerst bis Ostern 2020, ruhen.

Vorstand und Geschäftsleitung der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32