Inklusives Abenteuer auf der Draisine

Am Donnerstag, den 23.08.2018 machten wir uns gemeinsam auf den Weg zu einem ganz besonderen und sportlichen Ausflug. Dieser führte uns in das schöne Bergische Land nach Wuppertal- Beyenburg. Dort erwartete uns schon Herr Czeska, unser „Draisinenchef“ und eine weitere Gruppe, die sich auf mit uns gemeinsam auf dieses Abenteuer begeben wollten.

Die leicht ansteigende, 8 km lange Strecke führte uns entlang des Stausees durch ein Naturschutzgebiet zum Bahnhof Dahlhausen. Nach einer wohlverdienten Pause und dem Wenden der Draisinen fuhren wir bergabwärts zurück nach Beyenburg. Wie herrlich sich nun bei herrlichstem Sommerwetter den Fahrtwind um die Ohren sausen zu lassen und die Beine hoch zu legen.

Was fehlte uns jetzt noch zu unserem Glück? Natürlich eine Stärkung, die wir uns in Schwelm gönnten und ganz, ganz viel über dieses außergewöhnliche Erlebnis redeten.