Fotoworkshop im Lebenshilfe-Center

Jedes Smartphone und jede Art von Kamera war gefragt beim Fotoworkshop im Lebenshilfe-Center. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den verschiedenen Arbeitsbereichen der Lebenshilfe konnten ihr Wissen vertiefen bei der Motivauswahl, den Fallstricken beim Fotografieren und Grundsätzlichem zum Thema Öffentlichkeitsarbeit bei der Lebenshilfe. Auch ein kleiner Ausflug in die Technik des eigenen Gerätes konnte jeden sehr konzentriert in sein Smartphone schauen lassen.

Durch die zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten in jedem Arbeitsbereich kam der Wunsch auf, doch nochmal über die Basisgrundlagen für ein gelungenes Foto informiert zu werden. Dies übernahmen dann Detlev Fiegenbaum, der für die Homepage und die Vereinszeitschrift verantwortlich ist, und Frank Sprock, langjähriges Redaktionsmitglied für die Vereinszeitschrift.

Kurzweilig und auch lustig, da auch mißlungene Aufnahmen sehr anschaulich machen konnten, worauf beim Fotografieren zu achten ist. Das können dann alle Interessierten bei den nächsten Artikeln für die Homepage und dem neuen Augenblick mal... in diesem Jahr sicherlich überprüfen können.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32