Ein besonderer Dank in der Coronazeit!

Seit mehr als dreieinhalb Monaten können die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnstätten aufgrund der Corona Pandemie nicht zur Arbeit. Auch die Behindertenwerkstätten hatten im März schließen müssen. In dieser Zeit hat die Lebenshilfe zusammen mit Mitarbeiterinnen aus der Schulinklusion und auch dem Betreuten Wohnen ein Freizeit- und Beschäftigungsprogramm in den Wohnstätten aufgestellt.

Im Christian-Ehlhardt-Haus der Lebenshilfe wurde deshalb stellvertretend den Kolleginnen ein ganz herzlicher Dank für die tolle Arbeit unter erschwerten Bedingungen von der Wohnstättenleitung ausgesprochen. Der Dank geht an:  Sabine Quambusch-Bremer, Miriam Daheim, Despina Krikopoulou, Lorina Riemann (auf dem Bild von links nach rechts) und Sofia Bakessi (nicht auf dem Bild).

Durch die Angebote konnte diese Zeit ohne die Arbeit und weiterer Kontaktbeschränkungen für alle sehr erträglich überbrückt werden.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32