Die Lebenshilfe trauert um Petra Falkenroth

„Der Kopf hat verstanden, aber das Herz will nicht begreifen.“

Traurig nehmen wir von Petra Falkenroth, Leitung unseres Hauswirtschaftsbereiches, Abschied.  

Wir werden diesen besonderen, liebevollen, fröhlichen und für die FAN und ihre Mitmenschen engagierten Menschen sehr vermissen. Frau Falkenroth arbeitete über 25 Jahre bei der FAN. Sie war zunächst Pflegedienstleitung unserer Pflegestation in Gevelsberg und leitete seit vielen Jahren den Hauswirtschaftsbereich, der durch sie und mit ihr geprägt wurde.

Dass Frau Falkenroth eine Kämpferin war, ist all denjenigen bekannt, die sie lange und auch nur kurz kannten. Dass sie nun loslassen konnte und musste, war für sie nach dem schweren Verlauf ihrer Erkrankung eine Erlösung.

Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie und all den vielen Menschen, für die sie wichtig ist.

Die FAN und die Lebenshilfe mit all ihren Mitarbeitern und Klienten sowie Weggefährten sind traurig und sehr bestürzt über diese Nachricht.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32