Der „Neue“ im ambulant betreuten Wohnen ist da ...

Unser BeWo ist wieder komplett, dank einem neuen KFZ. Gut Ding will bekanntlich Weile haben und gestern war es dann endlich soweit: Die Übergabe des KFZ an das BeWo. Unser Geschäftsführer Rainer Bücher, ließ es sich nicht nehmen den Autoschlüssel an die Leitung des ambulant betreuten Wohnens der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen, Susanne Ollesch in Begleitung von Petra Biermann-Schwarz (stellvertretende Leitung), Anke Benecke (BeWo-Verwaltung) und Jennifer Stadtschreiber (BeWo-Verwaltung) zu überreichen.

Das BeWo-Fahrzeug wird wieder Vieles im Alltag unserer Bewohner vereinfachen. Ob ein Besuch beim Arzt, die regelmäßigen Einkäufe oder auch Freizeitangebote für die Bewohner. Lange war dies nicht mehr möglich, da unser „Alter“ sich – ohne große Vorankündigung – mit einem Motorschaden im vergangenen Jahr von uns verabschiedete.

Einige Angebote mussten, teilweise mit großem Aufwand anders geplant oder auch, trotz großer Bemühungen abgesagt werden. Das stellte für die Betreuer und für die Bewohner in den vergangenen Monaten eine große Herausforderung und auch eine gewisse Einschränkung in der täglichen Lebensführung dar.

Jetzt sind wir alle erleichtert und freuen uns auf die eine oder andere Tour mit dem neuen Opel Combo.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32