Crazy Schwelmer beim Drachenbootrennen "Blackfoot-Cup"

Auch in diesem Jahr kämpften begeisterte Bewohner und Mitarbeiter für unser "Crazy-Schwelmer-Team" beim Drachenbootrennen um einen guten Platz. Neu für uns war der Wettkampfort. Dieses Jahr durften wir in Köln auf dem Fühlinger See am Drachenbootrennen teilnehmen. Trotz der frühen Stunde waren alle pünktlich zur Abfahrt bereit. So erreichten wir ohne Stau und Stress vollkommen entspannt als eine der ersten Mannschaften den Fühlinger See. 

Unter einem Baum bauten wir gemeinsam unser Lager auf und konnten uns noch einen Überblick über das Gelände verschaffen, ehe Anke uns alle mit Aufwärmübungen auf den ersten (Probe-)Lauf vorbereitete.
Unser Schlachtruf "Wasser Marsch" wurde in diesem Jahr falsch verstanden bzw. aus anderer Sicht sehr wörtlich genommen: 

Es begann noch vor dem Start zu regnen, artete in einen ausdauernden Platzregen aus und endete mit einem kräftigen Donnerschlag. So mussten wir erst einmal das Wasser verlassen. Dabei bemerkten wir den Vorteil der neuen Hosen. Sie saugten nicht so viel Wasser auf wie die lieb gewonnenen grünen Latzhosen. Trotzdem waren alle nass bis auf die Haut und sogar die Boote mussten ausgesaugt werden.

Am Ende erreichten wir den 3. Platz im B-Finale (in der Gesamtwertung Platz 13 von 21) und freuen uns schon auf die  Regatta im nächsten Jahr.