Badesee im Aufzugsschacht

Das Wasser stieg unaufhaltsam auch im Christian-Ehlhardt-Haus – Gott sei Dank nur im Aufzugsschacht, aber dies war schon Anlass genug, hier schnellstens tätig zu werden. Nach dem starken und sintflutartigen Regen die vergangenen Tage drückte Wasser in den Aufzugsschacht und machte aus ihm in kürzester Zeit ein Schwimmbecken. Nachdem alle Kolleg*innen in der Nacht erst einmal den aus der Hagener Wohnstätte evakuierten Bewohner*innen ein angenehmes Nachtlager hier bereitet hatten, wurde zusammen angepackt und das Wasser aus dem Aufzug geschöpft.

Eine „Eimerkette“ beförderte das meiste Wasser aus dem Haus heraus. So konnte das Schlimmste für den doch sehr wichtigen Aufzug und seine Technik verhindert werden. Erschöpft und erleichtert haben wir uns dann gegen 1 Uhr nachts in den teilweise kurzen Feierabend verabschiedet. Für einige Stand ja wieder auch ein Frühdienst auf dem Dienstplan. Am folgenden Tag wurde das restliche Wasser abgepumpt und der Aufzug konnte nach einer kleinen elektrotechnischen Überprüfung wieder in Betrieb genommen werden.

Das war eine tolle Leistung und hier der Dank an alle „Retter*innen“.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32