Zielgruppe

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche an allen Schulformen. 

Viele Eltern fragen sich: "Wann hat mein Kind Anspruch auf Assistenz und Inklusionshilfe im Schulalltag/ in der Schule?"

Die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen unterstützt an Regel- und Förderschulen Kinder und Jugendliche sowohl mit körperlicher und/ oder geistiger Behinderung, als auch mit seelischer Behinderung oder bei Bedrohung seelischer Behinderung.

Wir gewährleisten Assistenz und Inklusionshilfe bei Schülerinnen und Schülern mit:

  • geistiger Behinderung
  • Verhaltensauffälligkeiten z.B. ADHS/ ADS
  • (drohender) seelischer Behinderung
  • autistischen Verhaltensstörungen (z.B. Asperger Autismus, frühkindlicher Autismus etc.)
  • psychischen Krankheitsbildern (z.B. bei Traumatisierung)
  • sozial-emotionalen Problematiken
  • Entwicklungsverzögerungen
  • körperlicher Behinderung
  • Mehrfachbehinderungen

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne zu den individuellen Bedarfen Ihres Kindes.

 

 

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Flyer Schulinklusion

Kontakt

Lebenshilfe Inklusions Gesellschaft gGmbH (LIG)
Hauptstr. 116
58332 Schwelm

Ansprechpartnerin
Leiterin der Schulinklusion
Teresa Schulte
Tel.: 02336/4287015

E-Mail: t.schulte(at)lebenshilfe-en-hagen.de