Mit gesunder Ernährung durch das Jahr

Auch in diesem Jahr haben einige Bewohner des Christian- Ehlhardt- Hauses wieder viel gelernt und erlebt bei der Fortbildung zur gesunden Ernährung. Zu Beginn des Jahres, an unserem ersten Fortbildungstag, sind wir in die Stadt auf dem Wochenmarkt und beim Metzger einkaufen gegangen. Dort haben wir Bio-Gemüse und Fleisch eingekauft und anschließend gemeinsam ein leckeres Essen zubereitet. Wirsingauflauf gefüllt mit Gehacktes dazu Kartoffelspalten und einen gemischten Blattsalat.

Am zweiten Fortbildungstag im März hat es sehr stark geregnet. Somit mussten wir auf die Bewegung verzichten und sind mit dem Auto zum Einkaufen gefahren. Mit viel Geduld und Geschick haben wir gemeinsam leckere gefüllte Blätterteigröllchen mit Spinat, Ziegenkäse und Lachs, Knoblauch-Kräuterquark und einen bunten Salat unter anderem mit Paprika, Staudensellerie und Zwiebeln zubereitet. Aus den Äpfeln haben wir köstlich gefüllte Bratäpfel zum Nachtisch gezaubert.

An unserem dritten und letzten Fortbildungstag im August haben wir einen Ausflug gemacht. Wir sind nach Wetter-Albringhausen gefahren zu dem Bio-Bauernhof Hof Sackern. Dort haben wir an einer Hofführung teilgenommen. Gut hat allen die artgerechte Tierhaltung gefallen, zum Beispiel von den Schweinen, Schafen, Ziegen und Hühnern. Sie haben alle viel Platz und sind oft draußen an der frischen Luft. Anschließend haben wir die Gemüse-und Sonnenblumenfelder erkundet und die Kräutergärten und die Gewächshäuser für Tomaten und Gurken angeschaut. Salat, Tomaten, Gurken, Zucchini , Möhren und Rote Beete haben wir vom Feld frisch geerntet, natürlich auch einiges davon direkt probiert und festgestellt, dass dieses Gemüse noch viel besser schmeckt, als aus dem Supermarkt.

Zum Abschluss haben wir dann gemeinsam verschiedene Dips, mit Tomaten, Kräutern und Knoblauch, sowie einen Salat aus den geerntet Zutaten zubereitet. Mit einem erfrischenden Sommer-Granatapfel-Cocktail haben wir den erlebnisreichen Tag und die Fortbildung beendet.


Es war wieder sehr schön zu erleben, mit wieviel Spaß und Interesse alle Teilnehmer an diesen Fortbildungstagen teilgenommen haben. Wir freuen uns auf Euch, im nächsten Jahr!

Christiane Ihmels und Andrea Braun-Weiß

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Paritätische Akademie NRW

Unsere Schulungen, Bildungsangebote und Fortbildungsmaßnahmen werden von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen angeboten. Die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen ist als Mitveranstalter Teil des Paritätischen Qualitätsverbund Weiterbildung (PQW) und verpflichtet sich zur Einhaltung entsprechender Qualitätsstandards.

Der Paritätische - Paritätische Akademie NRW