Brandschutzfortbildung im Floriansdorf

Ende Oktober 2015 nahmen 12 Mitglieder des Betreuten Wohnens an einer Brandschutzfortbildung im Floriansdorf in Iserlohn teil. Das Floriansdorf ist ein "Feuerwehrdorf" das die Feuerwehr Iserlohn speziell zur Durchführung von Brandschutzfortbildungen und -übungen aufgebaut hat.

Herr Malkus, der Leiter des Floriansdorf und Berufsfeuerwehrmann der Stadt Iserlohn, führte durch die Fortbildung. Anschaulich und eindrucksvoll vermittelte er den Teilnehmern, wie man sich vor den Gefahren des Feuers schützen kann, wie Brände zu vermeiden sind und wie man sich im Brandfall verhalten sollte. Durch Theorie, kleine praktische Darstellungen sowie interessante Demonstrationen wurde altes Wissen aufgefrischt und Neues eindrucksvoll vermittelt.

"Das war ja spannend!","Ja super!"," Anstrengend, aber cool!" waren nur einige der durchweg positiven Rückmeldungen der Teilnehmer. Aufgrund der ausschließlich positiven Resonanz und der Wichtigkeit der vermittelten Informationen soll eine Wiederholung der Brandschutzfortbildung im nächsten Jahr stattfinden.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Paritätische Akademie NRW

Unsere Schulungen, Bildungsangebote und Fortbildungsmaßnahmen werden von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen angeboten. Die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen ist als Mitveranstalter Teil des Paritätischen Qualitätsverbund Weiterbildung (PQW) und verpflichtet sich zur Einhaltung entsprechender Qualitätsstandards.

Der Paritätische - Paritätische Akademie NRW