Wohnen und Leben bei der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Die Lebenshilfe Wohnstättenverbund gemeinnützige GmbH und die Lebenshilfe betreutes Wohnen gemeinnützige GmbH sind gemeinnützige Einrichtungen und stellen Menschen mit geistiger Behinderung ein breites Angebot an geeigneten Wohnformen und Betreuungsangeboten zur Verfügung. Maßstab für die geschaffenen Erfahrungs- und Betreuungsbereiche ist die Lebensqualität und das Wohlbefinden des Einzelnen. In dieser Intention ist die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen aktiver Partner von Menschen mit Behinderung, Angehörigen und Kostenträgern bei der Entwicklung differenzierter Angebote. Die Weiterentwicklung bewährter Einrichtungen der Förderung und individueller ambulanter Hilfen stärken das Wahlrecht der Betroffenen.

Die Angebote und Leistungen orientieren sich an den Bedürfnissen unserer Kunden und werden immer wieder neu daran ausgerichtet. Die Persönlichkeit des/der Einzelnen steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Menschlichkeit und Wohlempfinden sind für uns oberstes Gebot.

Wir bieten Ihnen:

  • Wohnstätten
  • Ambulant betreutes Wohnen
  • Außenwohngruppen
  • Altenwohngruppe
  • Kurzzeitbetreuung im Rahmen der Verhinderungspflege

Die Wahrung fachlicher Standards ist allen Beteiligten eine Verpflichtung. Organisations- und Betreuungsqualität werden in einem stetigen Prozess weiterentwickelt. Die daraus gewonnene Transparenz soll das gegenseitige Vertrauen von Menschen mit Behinderung, Angehörigen, Kostenträgern, Spendern und Öffentlichkeit untermauern.

Schauen Sie sich auf unserer Homepage um. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

"Vollwertige Ernährung" - Ernährungskonzept in den Wohnstätten

... zum Artikel

Das ganzheitliche Betreuungskonzept soll MitarbeiterInnen, BewohnerInnen und Angehörigen auch Informationen über das vollwertige Ernährungskonzept in den Wohneinrichtungen der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen bieten. Den MitarbeiterInnen der Wohneinrichtungen dient diese Konzeption darüber hinaus als Vorgabe und Orientierung in der täglichen Betreuungstätigkeit.

Mit der Eröffnung der ersten Wohneinrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen im Jahre 1982 in Hattingen, ist die Erhaltung und Förderung der Gesundheit der hier lebenden Menschen ein zentrales Anliegen der ganzheitlichen Betreuung. [mehr]