Paritätisches Bildungswerk NRW

Der Paritätische - Bildungswerk NRW

Unsere Schulungen, Bildungsangebote und Fortbildungsmaßnahmen werden vom Paritätischen Bildungswerk NRW in Kooperation mit der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen angeboten. Die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen ist als Mitveranstalter Teil des Paritätischen Qualitätsverbund Weiterbildung (PQW) und verpflichtet sich zur Einhaltung entsprechender Qualitätsstandards.

Fortbildungsangebote Betreutes Wohnen, 2. Halbjahr 2017

Fortbildungen für Menschen mit geistiger Behinderung


Was: „Herbst – Erntezeit, und was können wir damit Leckeres zaubern“
Schnippeln, Kochen, Genießen, Spaß haben - das habe ich mit euch vor!
Aus erntefrischen Zutaten werden wir etwas Köstliches selbst  zubereiten und dabei ein paar nette neue Leute kennenlernen!
Wann: Samstags, 09.09., 23.09. und  14.10.2017, jeweils von 10.30 bis 13.30Uhr
Wo: im Haus des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Hagen, Bahnhofstr. 41
Kosten: 19,50€ (je nach Teilnehmerzahl)
Teilnehmer: max. 5
Mitzubringen: Schürze und Schneidbrettchen, wenn vorhanden 
Leitung: Marion Ebenhardt, Anmeldung über H. Schmale 0178 2946620

 

Was: „Dem Wasser auf der Spur“
Wir machen Ausflüge und schauen selber nach:

  • Wie und wo entsteht ein Bach oder Fluss?
  • Was wird aus der Quelle, wo fließt z. B. die Schwelme hin?
  • Wie sieht es an den Wupperquellen aus?
  • Wir verfolgen den Flusslauf der Wupper im Bereich des Beyenburger Stausees.
  • Wie entstehen Stauseen und wofür werden sie gebraucht?
  • Woran muss man beim Bauen denken?
  • Wie wird die Staumauer stabil?
  • Wohin fließt die Wupper "hinter "  Wuppertal? 
  • Wir schauen uns an der Mündung um.
  • Was war vor dem Stausee in der Landschaft?
  • Wir besuchen den Edersee mit seinem Kraftwerk und finden bei niedrigem Wasserstand Überreste aus früherer Zeit. 

Ort: Schwelm, Marienheide, Ennepetal/ Wuppertal, Leverkusen und Edersee
Start: Sonntags, 20.8., 3.9., 17.9., 1.10., 15.10.
Uhrzeit: wird jeweils bekannt gegeben
Kosten: 10,00 € für Auslagen (Parkgebühren, Eintritt ....) und Geld für Verpflegung wenn du dir nichts mitnimmst.
Referent: Waltraud Friedel, Anmeldung unter 0176 38505711
Wichtig: Für den letzten Ausflug muss man an mindestens 3 Angeboten teilgenommen haben.

 

 

 

 

 

Nach oben

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Kontakt BeWo

Susanne Ollesch

Betreutes Wohnen (BeWo)
Kontakt- und Beratungsstelle
Lebenshilfe-Center
Hauptstraße 116
58332 Schwelm

Ansprechpartnerinnen
Susanne Ollesch (Leiterin)
Medizin-Produkte-Beauftragte

Tel.: 02336/4287010
Fax.: 02336/4287021
Mobil: 0172/2852550
E-Mail: BeWo(at)lebenshilfe-en-hagen.de

Petra Biermann-Schwarz (Stellvertretende Leiterin)
Tel: 02336/4287010
Fax.: 02336/4287021
Mobil: 0174/9466815
Email: Bewo-west(at)lebenshilfe-en-hagen.de

Kontakt im Ennepe-Ruhr-Kreis

Petra Biermann-Schwarz
Tel: 02336/4287010
Fax.: 02336/4287021
Mobil: 0174/9466815
Email: Bewo-west(at)lebenshilfe-en-hagen.de

Kontakt in Hagen

Oliver Schmale
Bereichsleitung Hagen

Tel: 02331 / 12 72 39 0
Mobil: 0178 / 2946620
Mail: o.schmale(at)lebenshilfe-en-hagen.de