Förderung des Ehrenamts in unseren Wohnangeboten

Mit finanzieller und inhaltlicher Unterstützung der Aktion Mensch können wir ab Juni 2017 für drei Jahre ein neues, innovatives Projekt starten. Silke Weber wird ab 1. Juni 2017 die Aufgabe als Ehrenamtskoordinatorin unserer Wohnstätten in Schwelm, Hagen und Hattingen übernehmen. Sie hat sich bereits vor vielen Jahren mit dem Lebenshilfe-Virus "Ehrenamtliche Tätigkeit" infiziert und begleitet seitdem unter anderem den vielen Mitgliedern bekannten "Mittwochskreis" in Schwelm.

Die vielen umfangreichen Aktionen und Projekte, die mit Freude von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern ins Leben gerufen und begleitet werden, stoßen gerade bei unseren Bewohnern der Wohnstätten auf begeistertes Interesse. Das Projekt rund um die Begleitung und Gewinnung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer liegt uns und der Aktion Mensch daher besonders am Herzen. Silke Weber: "Das habe ich, in meiner hauptamtlichen Tätigkeit, die ich seit 1998 als Heilerziehungspflegerin im Christian-Ehlhardt-Haus ausübe, immer wieder erfahren dürfen. Deshalb ist es besonders schön, dass eine solche Stelle geschaffen werden konnte. Ich freue mich, diese neue Aufgabe für Euch, den Menschen mit Behinderung, Angehörigen, Freunden, ehrenamtlichen Mitarbeitern und zukünftigen ehrenamtlichen Mitarbeitern, in den kommenden Jahren mit Leben zu füllen."

Die Lebenshilfe freut sich über die Förderung der Aktion Mensch und über das Engagement von Silke Weber in ihrer neuen Aufgabe. Ihr Dienstsitz befindet sich in der Wohnstätte Christian-Ehlhardt-Haus, Lessingstraße 9 in Schwelm. Silke Weber ist ab 1. Juni 2017 für Fragen und Anregungen u.a. per Email erreichbar unter ehrenamt@lebenshilfe-en-hagen.de.