Das Leuchten zur Weihnachtszeit…

…haben wir bei der Weihnachtsfeier des Christian-Ehlhardt-Hauses im Gemeindehaus am Westfalendamm in Schwelm auf jedem Tisch und wohl auch in den Herzen erlebt. Nicht nur leise rieselte der Schnee an diesem Tag vom Himmel, sondern mit aller Kraft wurden die Schneeschleusen geöffnet und schnell waren Wege und Straßen nicht mehr befahrbar. Da war es für einige Angehörige und Bewohner unmöglich, ohne großes Risiko, den Weg zur Weihnachtsfeier zu finden.

So waren es etwas weniger als sonst, aber es war für eine gemütliche und besinnliche Feier alles vorbereitet. Die Bewohnerinnen und Bewohner stimmten einige Weihnachtslieder an und es wurden Gedichte vorgetragen. Auch unsere stellvertretende Bürgermeistern, Christiane Sartor, lies es sich nicht nehmen, einige Weihnachtsgeschichten vorzutragen. Das hat uns sehr gefreut und alle haben für ihr „Können“ einen kräftigen Applaus erhalten.

Ein kleiner Höhepunkt war dann zum Schluss der Lichtertanz der „10 Frauen“. Nur noch die Kerzen auf den Tischen gaben ein wenig heimeliges Licht und dadurch konnte der Lichtertanz seinen ganzen Zauber ausbreiten. Es ging zu Herzen und trotz der Mühen bei der Anreise gingen alle mit einem Lächeln wieder nach Hause.

Allen eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute für das kommende Jahr.