Adventsbasar in Schwelm

Eine Woche vor dem ersten Advent konnten die zahlreichen Gäste im Christian-Ehlhardt-Haus wieder einen schönen Nachmittag verbringen. Der Basar war mit vielen kreativen und weihnachtlichen Angeboten verlockend, der Trödel- und Büchermarkt handverlesen und in der Cafeteria gab es eine leckere Kuchenvielfalt. Draußen konnte bei einem heißen Glühwein und bei fast durchgängig trockenem Wetter der hell erleuchtete Weihnachtsbaum bewundert werden.

Ja, es gab viel zu entdecken und zu genießen. Eine Premiere hatten die Teilnehmer der Tagesstruktur aus dem Catharina-Rehage-Haus. 

Alle zusammen hatten sich in den letzten Wochen intensiv auf den Basar vorbereitet. Es wurde gebastelt, genäht und gewerkelt. Da sage noch einer, wer Rentner ist, der will doch nur noch die Füße hoch legen. Weit gefehlt und der Einsatz hatte sich gelohnt. Viele Gäste besuchten beim Adventsbasar auch den Stand der Tagesstruktur. Aber auch alle anderen Angebote erfreuten sich regen Zuspruchs.

Da war schnell das ein oder andere ausverkauft oder es gab keinen freien Platz mehr in der Cafeteria. So haben wir es uns gewünscht und dem gesamten Ehrenamtsteam kann nur dafür nur danke gesagt werden.

Und das soll auch am Ende stehen: Danke!!